Professor in Geoinformation

DEUTSCHE VERSION UNTEN!

====================

Announcement of an open permanent position at the Department of Geodesy and Geoinformation, Faculty of Mathematics and Geoinformation, Technische Universität Wien

Full Professorship in “Geoinformation”

The applicant is expected to have outstanding academic credentials and an excellent track record of scientific accomplishments in a modern area in the field of Geoinformation, and shall have experience with the collection, modelling, processing, and storage of diverse spatial data sets, connecting physical world phenomena with social and legal processes. The successful candidate will be expected to make a significant contribution to the institute’s research output, to provide leadership for researchers and postgraduate students, and to organise and carry out teaching in the fields of geoinformation, land administration and cadastre. Special consideration will be given to applicants who have the ability and willingness to establish collaborations with institutions working in related fields of research and to those who have a demonstrated ability to attract external project funding.

Knowledge of German is not a precondition; however, we expect a successful candidate to acquire a working knowledge of German.

The applicant must meet the following requirements: A completed academic degree in the field under consideration, an outstanding academic track record in research and teaching, pedagogic and didactic skills, leadership abilities and international working experience in the field of research.

University professors belong to grade A1 of the Austrian Collective Agreement for University Staff and receive a minimum salary of EUR 66.953,60 per year. Any higher salary agreement will be negotiated individually with the successful candidate, commensurate with qualifications and relevant experience.

The Technische Universität Wien is committed to increasing female employment in leading scientist positions. Qualified female applicants are encouraged to apply and will be given preference when equally qualified.

Handicapped persons with appropriate qualifications are also expressly encouraged to apply.

Applications including a detailed curriculum vitae, description of scientific objectives, list of publications and copies of the five most outstanding publications of the applicant should be sent to the Dean of the Faculty of Mathematics and Geoinformation, Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Vienna, Austria. In addition, a CD-ROM or a USB-stick with the complete application records should be attached.

Online applications should be sent in a single pdf-file to dekmug (at) tuwien.ac.at. Applications received prior to March 31, 2016 will receive full consideration.

The official German version of this announcement can be found at https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/knoten/anzeigen/23291

====================

Ausschreibung der Stelle für eine_n Universitätsprofessor_in für Geoinformation

An der Fakultät für Mathematik und Geoinformation der Technischen Universität Wien ist am Department für Geodäsie und Geoinformation die Stelle für eine_n

Universitätsprofessor_in für Geoinfomation

in Form eines zeitlich unbefristeten vertraglichen Dienstverhältnisses ab 01.10.2016 zu besetzen.

Der/Die Stelleninhaber_in soll das Fach in Forschung und Lehre vertreten. Wissenschaftlicher Schwerpunkt der zukünftigen Professur soll ein modernes Gebiet der Geoinformation sein, vorzugsweise im Bereich der Erfassung, Modellbildung, Verarbeitung und Speicherung von räumlichen Informationen, insbesondere mit Daten auf diskreten Skalen, die u.a. soziale und rechtliche Sachverhalte beschreiben.
Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird vorausgesetzt, dass sie als hervorragende Wissenschaftler_innen ausgewiesen sind, dem Karrierestand entsprechende Erfahrung im Einwerben und der Durchführung von Forschungsprojekten haben, sowie zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit Personen innerhalb des Departments für Geodäsie und Geoinformation und anderer Fachrichtungen bereit sind. Den Schwerpunkt in der Lehre bildet die Ausbildung von Studierenden der Geodäsie an der TU Wien, einschließlich der Ausbildung in Landadministration und Kataster.

Für die Stelle bestehen folgende Anstellungserfordernisse: Eine dem Fachgebiet entsprechende abgeschlossene Hochschulbildung, hervorragende wissenschaftliche Qualifikation in Forschung und Lehre für das zu besetzende Fach „Geoinformation", pädagogische und didaktische Eignung, die Qualifikation zur Führungskraft sowie eine facheinschlägige internationale Erfahrung.

Es ist eine Einreihung in die Verwendungsgruppe A1 des Kollektivvertrages für Arbeitnehmer_innen der Universitäten und ein Mindestentgelt von EUR 4.782,40/Monat (14 mal) vorgesehen. Ein in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung höheres Entgelt ist Gegenstand von Berufungsverhandlungen.

Die Technische Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestqualifizierte Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir sind auch bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien (Kontakt: Gerhard Neustätter, gerhard.neustaetter (at) tuwien.ac.at)

Bewerbungen mit ausführlichem Lebenslauf, Publikationsliste, Vortragsliste, sowie Exemplare der fünf wichtigsten Veröffentlichungen sind bis 31.03.2016 (Datum des Poststempels) an den Dekan der Fakultät für Mathematik und Geoinformation der Technischen Universität Wien, Wiedner Hauptstraße 8, 1040 Wien, zu richten. Der schriftlichen Bewerbung sollte ein Speichermedium (z.B. CD-ROM oder USB-Stick) beigelegt werden, welches die kompletten Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form enthält.
Bewerbungen per E-Mail (in einem zusammenhängenden pdf-file) sind an dekmug (at) tuwien.ac.at zu richten.

Die Vizerektorin für Personal und Gender:
Mag. A. Steiger

 

Link zur Ausschreibung im Mitteilungsblatt der TU Wien.

13.01.2016
Category: Geoinformation, Open Positions