Senior Scientist Fernerkundung

An der Organisationseinheit Department f. Geodäsie u. Geoinformation ist voraussichtlich ab 01.11.2016 eine Stelle für eine_n Senior Scientist PostDoc - Fachbereich: Fernerkundung (20 Wochenstunden) zu besetzen.

Mit einem monatlichen Mindestgehalt von EUR 1.795,35 (14x jährlich) - Verwendungsgruppe B1 - Stufe 3.

Erfordernisse: Abgeschlossenes Doktoratsstudium oder PHD der Fachrichtung Fernerkundung, Bildverarbeitung oder einem verwandten wissenschaftlich-technischen Gebiet.

Sonstige Kenntnisse: ​Gute didaktische Fähigkeiten, Programmierung in Python, Matlab, C++.

Der Tätigkeitsbereich der ausgeschriebenen Stelle liegt auf dem Gebiet der Verarbeitung von aktiven Mikrowellenfernerkundungsdaten mittels iterativer bzw. nichtlinearer Schätzverfahren. In der Lehre wird die selbständige Durchführung von deutsch- und englischsprachigen Vorlesungen im Bereich der Bildverarbeitung und angewandten Fernerkundung erwartet.

Bewerbungsfrist bis 12. Oktober 2016.

Bewerbungen schriftlich an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der TU-Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien oder per Mail mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an barbara.triebl-kraus (at) tuwien.ac.at.

Die Bewerber_innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Siehe Ausschreibung im Mitteilungsblatt der TU Wien:
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/knoten/anzeigen/23609

21.09.2016
Category: Remote Sensing, Open Positions